Wenn Worte
nicht reichen

FÜR MENSCHEN DIE MIT MENSCHEN ARBEITEN

Kreativität ist die Grundvoraussetzung für Leben. Jedes Leben ist kreativ und gestaltend, wenn wir die persönlichen Prozesse bedenken, die jeder durchlebt, um sich zu entwickeln. Diese Fortbildungstage richten sich an Menschen, die für ihre Arbeit oder auch für sich selbst den Erfahrungsraum, den kreative Medien öffnen, kennen lernen möchten.
Mit unterschiedlichen Herangehensweisen werden Facetten des „Innen“ zum Ausdruck gebracht. Wir lassen uns von Erinnerungen, Gefühlen und Sichtweisen berühren, die in uns eine Wirkung haben.

Seminarinhalte

  • Kennenlernen der Methoden und Einsatzmöglichkeiten von kreativen Medien
  • Vorstellen von verschiedenen Medien (z.B. Malen, Zeichnen, Skulpturen formen, Collagen gestalten, Arbeit mit Symbolen, ...)
  • Innere Bilder und Erfahrungen in den Ausdruck bringen
  • Umsetzen / Wahrnehmen / Erfühlen / Probieren / Erfahren der Wirkung

 

Einsatz der Methoden

Kreative Medien ...
... haben eine Brücken- und Übersetzerfunktion
... Konkretisieren und Verdeutlichen innere Vorgänge
... dienen als Experimentierfeld für neue Erfahrungen und Alternativen
... mobilisieren Gefühle, Erinnerungen und Einsichtsprozesse
... eignen sich gut für Feedback, Selbst- und Fremdwahrnehmung
... aktivieren Ressourcen und wirken Ich-stärkend und Ich-stützend
... unterstützen den eigenen Entwicklungsprozess

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Seminarzusammenfassung und Literaturhinweise.